· 

Am 8. März starten wir unseren supermarché-Blog!

Echt, noch ein weiterer Blog? Gibt es da nicht schon genug ...

 

Seit Jahren überlegen wir immer mal wieder, einen Blog zu starten. Am Schluss stand immer die offene Frage, ob es wirklich noch einen weiteren Blog braucht. Und wir dachten "nein, eigentlich nicht". Wir merken ja an uns selbst, dass wir gar nicht mehr alles lesen können, was uns interessiert.

 

Dass wir uns nun dennoch dazu entschlossen haben, einen Blog zu machen hat einen einfachen Grund: In unserem Team gibt es eine neue Mitarbeiterin, die Fotografin ist. Sie ist zwar erst seit Januar bei uns, wir haben aber jetzt schon so viele schöne Fotos, die Einblicke in unseren Laden, in Messebesuche und Labels geben und die wir gerne mit Euch teilen würden. Und wir haben noch viel mehr Ideen, was wir machen könnten. Es ist einfach viel zu schade, die Fotos und Texte nur einmal auf facebook zu posten und weg sind sie. Und deshalb starten wir jetzt mit unserem Blog, auch wenn die Welt ihn nicht zwingend braucht. Wir haben große Lust darauf und vielleicht habt Ihr dann auch Spaß daran :-)

Um was soll es gehen?

 

Unser Blog wird in vier Bereiche gegliedert sein. Die ersten beiden Rubriken sollen Euch Einblicke geben und zwar in unseren Laden "Inside - supermarché" und in unsere Marken "Inside - Brands".

 

Unter Inside - Brands möchten wir Euch noch genauere Einblicke in unsere Marken bieten. Wir interviewen deren GründerInnenn, besuchen sie in ihren Ateliers und berichten über ihre Produktion.

 

Bei Inside - supermarché wollen wie Euch z.B. unser Team genauer vorstellen, über News im Laden informieren, Euch in unsere Siebdruckwerkstatt schauen lassen, Rückblicke über unsere Veranstaltungen geben oder Euch zeigen, ob in das Insektenhotel vor unserem Laden jemand eingezogen ist.

In den anderen beiden Rubriken geht es eher um Ausblicke und zwar bei "Öko & Fair - regional" in die ökologische und fairtrade Szene außerhalb unseres Ladens und außerhalb des Modebereichs. Wir wollen Euch Projekte & Unternehmen vorstellen, die im ökologischen, fairen und sozialen Bereich tolle Sachen machen - wie z.B. faire Nahrungsmittel oder Ökokosmetik, wir stellen Cafés vor, die Fairtrade-Kaffee anbieten oder auch politische und soziale Initiativen.


Bei Öko & Fair - Politk möchten wir Euch über Neuigkeiten im Bereich Ökologie und Fairer Handel in Deutschland und weltweit informieren. Es wird dort z.B. um Zertifikate gehen, um die Bedingungen in der Textilproduktion in verschiedenen Ländern und deren Entwicklung, um neue Studien oder um den "Grünen Knopf" des Entwicklungsministers.

Wann geht es los?

 

Als Startdatum haben wir den 8. März gewählt, den Internationalen Frauentag. Der 8. März wird in Berlin dieses jahr erstmalig ein Feiertag sein. Und für uns und das Thema Mode ist der 8. März relevant, da es in der Textilindustrie zu 80% Frauen sind, die unter oft unwürdigen Bedingungen diese schwere Arbeit verrichten.

 

Aber es sind auch oft Frauen, die die Modeindustrie umkrempeln wollen. Und einige dieser Frauen stellen wir Euch vor. Wir starten unseren Blog am 8. März mit einer Reihe Interviews, die wir mit (weiblichen) Gründerinnen fairer Mode- und Schmucklabels geführt haben. Obwohl wir diese Gründerinnen alle persönlich kennen, haben wir in den Interviews noch so einiges Spannendes über sie erfahren. Und natürlich bekommt Ihr neben den Interviews auch visuelle Einblicke in die Produktion der Labels. Die Interviews werden eine fortlaufende Reihe sein, die wir in unserem Blog in der Rubrik 'Inside Brands' veröffentlichen.

 

Wir freuen uns auf den Start des Blogs morgen und hoffen, dass es Euch auch gefällt und Ihr hin und wieder rein schaut!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0