Am 23.12. gehen 10% unseres Umsatzes an help4people e.V. zur Unterstützung ehemaliger Oranienplatz-Flüchtlinge:

help4people e.V. betreut derzeit eine Gruppe junger Männer. Sie sind zivile Kriegsopfer und stecken schuldlos in einer Sackgasse.

 

Jede Spende kommt zu 100 Prozent direkt an. Jeder Euro fließt in Mahlzeiten, Getränke, Pflege, BVG Karten und Dinge des täglichen Überlebens.

 

help4people e.V. kooperiert mit der GITSCHINER 15, dem Zentrum für Gesundheit und Kultur, gegen Ausgrenzung und Armut. Seit 15 Jahren werden in dem Haus in Berlin Kreuzberg Angebote für Obdachlose und Hilfesuchende gemacht. Die beide InitiatorInnen des Vereins Cornelia & Matthias Tiez sind wahnsinnig engagiert und unterstützen die Jungs seit Jahren finanziell, sozial und emotional.