· 

Renovierungs-Rückblick und Lieblingsmarke des Monats

Wie ihr ja bestimmt in letzter Zeit schon über unsere diversen Kanäle (Facebook, Instagram, etc.) mitbekommen habt, hatten wir in den letzten beiden Märzwochen unseren Laden teilweise geschlossen, um einen lang geplanten Dielenboden zu verlegen. Nun wollten wir euch hier auf unserem Blog abschließend gerne einen kleinen Einblick hinter die Kulissen unserer Renovierung gewähren: wie es zwischenzeitlich aussah, was sich verändert hat und wie der Laden nun im neuen Glanze strahlt!


Renovierungs-Chaos oder "Alles neu macht der...März!"

Die Verlegung des Dielenbodens erfolgte in Etappen und zuerst in unserem "Frauenraum", dem größten Raum in unserem Laden, wodurch wir aber noch geöffnet haben konnten...das Einkaufs- und Verkaufserlebnis wurde so nur für beide Seiten etwas abenteuerlicher als gewohnt, da wir z.B. nur noch auf Umwege ins Lager konnten und die Ware in den übrigen Räumlichkeiten verteilt werden musste.

Nachdem nun der erste Raum geschafft war, ging es quasi ans "Eingemachte" -die restliche Fläche musste frei geräumt und die Ware komplett verstaut werden, damit nun auch dort der Boden verlegt werden konnte. Zu diesem Anlass dachten wir, wäre es ja auch passend, hier und da ein paar Kleinigkeiten am Ladenkonzept zu verändern und beispielsweise neue Regale zu bauen, eine weitere Umkleidekabine zu montieren und generell etwas mehr Platz zu schaffen...

Nachdem der komplette Boden verlegt war, begann also die eigentliche Arbeit für uns -neben dem Einräumen unserer Waren, wurde gemalert, lackiert, gehämmert und gezimmert, was der Muskelschmalz hergab. So hat der Jeansraum eine neue Präsentationsfläche für noch mehr Hosenmodelle und ein schickes Regal für die T-Shirts erhalten, der alte Bauernschrank durfte dafür in den Frauenraum umziehen, wo er wesentlich besser zur Geltung kommt, und wir haben Platz für unsere "Lieblingsmarke des Monats" geschaffen!


Lieblingsmarke des Monats

An dieser zentralen Stelle präsentieren wir euch nun im monatlichen Wechsel unsere Lieblingslabels und deren neue Kollektionen. Im Vordergrund stehen dabei Labels, deren Arbeiten uns sehr am Herzen liegen, und die mit sehr viel Einsatz etwas ganz Besonderes schaffen.

Auf unserem Plakat könnt ihr euch dann über die Geschichte des Labels, die Produktionsbedingungen und die LabelgründerInnen informieren. Den Start machte am Montag zur Wiedereröffnung Kipepeo-Clothing mit dem sympathischen Gründer Martin Kluck, von dem ihr auf unserem Blog auch ein ausführliches Interview lesen könnt.

Alles in allem war es ein erfolgreicher Umbau und eine gelungene Renovierung, wie wir finden...euer Feedback interessiert uns aber natürlich noch viel mehr! Daher schaut gerne vorbei, riskiert einen Blick und seid gespannt, was sich noch alles verändert hat. Wir freuen uns auf euch!


Alle Fotos sind urheberrechtlich geschützt und im Eigentum von supermarché.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0