· 

Unser Team im Interview - Magalie

1. Seit wann arbeitest du im supermarché und was ist dein Aufgabenbereich?

Seit Dezember 2019 berate ich hier unsere netten Kunden, lege leidenschaftlich ganz penibel die T-Shirts und Jeans und bereite die Klamotten auf den Verkauf vor.

 

2. Was ist dein beruflicher Hintergrund, deine Ausbildung?

Ich bin Damenmaßschneiderin, und habe Kunst und Kostümbild studiert.

 

3. Wie bist du zur Fairen Mode gekommen?

Vor Supermarché habe ich in einer konventionellen Modekette im Verkauf gearbeitet. Dort habe ich sowohl den Spaß an Beratung und Verkauf entdeckt als auch die Schattenseiten der Textilindustrie: absolute Untransparenz, Plastikverpackungsmüll zum Umfallen, ewig viel Polyesterzeugs, etc. Da ich versuche nachhaltig zu leben, und mich auch da schon entweder Second-Hand oder Bio/Fair gekleidet habe, hat das voll keinen Sinn gemacht da weiter zu arbeiten. 

 

4. In welchem Bezirk lebst du?

Neukölln!

 

5. Wie ist dein persönlicher Kleiderstil, was trägst du gerne?

Das ist ziemlich schwer zu beantworten. Eigentlich ganz nach Tagesstimmung, Leggins oder Schlabberjeans, bunt (naja eher alles im Braun/Grün/Orange-Spektrum) oder Schwarz, und wenn’s regnet meine ultrastylische Fahrradhose !

 

6. Hast du ein Lieblingslabel im Laden und warum?

Obwohl ich an mir selbst gar nicht so gerne bedruckte Sachen mag, find ich die ganzen T-Shirt-Drucke extremst witzig, und bei jedem Shirt denk ich mir so „Ui das könnte der Person aus meinem Bekanntenkreis voll gefallen“

 

7. Was ist aktuell dein Lieblingskleiderstück bei uns im Laden?

Die Seebrückenshirts ! Weil jedes Shirt eine Spende ist und die ausserdem voll weich und bequem sind.

 

8. Wir haben ja die Flüssigseifen von Dr. Bronner's im Laden, die es in vielen Geruchsrichtungen gibt. Welche davon magst du am Liebsten?

Jedes Mal wenn ich mir in unserer Ladentoilette die Hände wasche erfreue ich mich an dem frischen Pfefferminzgeruch!

 

9. Wo gehst du in der Pause im Liebsten Essen und warum?

Also entweder bring ich mir eine Stulle mit und esse sie im Lager, oder ich gehe ins Café um die Ecke und ess eine warme Käseecke.

 

10. Was machst du in deiner Freizeit gerne?

Malen, Lesen, Cello /Bratsche/Klavier spielen, Fahrrad fahren, Kochen, Nähen

 

11. Verrätst du uns einen deiner Lieblingsorte in oder um Berlin?

Der Botanische Garten zum lesen und zeichnen, der Kanal im Sommer für'nen Bierchen!

 

Vielen Dank für deine Antworten!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0