pinqponq

Pinqponq-Rucksäcke sehen nicht nur unglaublich gut aus, sie sind auch wahnsinnig praktisch gemacht und außerdem sind sie aus recyceltem Material und fair produziert.

 

Das noch junge Label pinqponq produziert seine Stoffe für Rucksäcke und Taschen aus recycelten PET-Flaschen. Die Verwendung von recyceltem PET verringert die Umweltbelastungen im Herstellungsprozess im Vergleich zu herkömmlichen Produktionsweisen enorm: So wird die Abwassermenge um 20%, der Energieverbrauch um 50% und die Schadstoffemissionen um 60% gesenkt. Das recycelte Polyester aus alten Plastikflaschen stammt aus Taiwan. Die Stofflieferanten von pinqponq sind bluesign®-zertifiziert. Dies bedeutet, dass ihre Textilien keine giftigen Stoffe enthalten. So werden die TrägerInnen der Rucksäcke, aber auch die MitarbeiterInnen der Stofflieferanten davor bewahrt, mit Schadstoffen in Berührung zu kommen.

 

Auch in den Produktionsstätten in Vietnam, in denen die pinqponq-Kollektionen hergestellt werden, werden arbeitnehmerfreundliche Verhältnisse gelebt. Die Arbeitsbedingungen dort gehen über die vorgegebenen gesetzlichen Standards hinaus. Gewährleistet werden geregelte Arbeitszeiten, regelmäßige Pausen sowie eine Betriebskantine. Die Betriebsstätte wird von pinqponq-MitarbeiterInnen regelmäßig besucht. "Ehrliche Kommunikation ist für uns auf allen Ebenen wichtig; respektvoller Umgang miteinander bildet die Basis für unsere Zusammenarbeit", so pinqponq.

Die Fabrik, in der produziert wird, wird bereits für andere nachhaltig produzierende Firmen von der Fair Wear Foundation kontrolliert. 

Es gibt die Rucksäcke in verschiedenen Größen und Farben und mit unterschiedlich aufwendigem Innenleben wie super Laptopfächern, Halterungen für Flascchen, diversen Fächern und vieles mehr. Wir haben sowohl das große Modell, Cubiq Large, also auch kleinere Modelle bis hin zum kleinen prakischen Okay vorrätig.

Außerdem bietet pinqponq das Seesack-Rucksack-Taschen-Verwandlungswunder Blok an. Dieser eher große Rucksack ist, wenn er in seiner gänzlichen Größe genutzt wird sogar als kleiner Trekking-Rucksack nutzbar, ansonsten er eine Art Seesack, ein großer Rucksack oder - andersherum getragen, eine Sporttasche. Ein tolles Teil!

 

Zusätzlich stellt pinqponq Waschbeuteltaschen zum Ausklappen her, Fototaschen als Innentasche für ihre Rucksäcke sowie - demnächst - Bauchtaschen.

 

Wir können alle verfügbaren Modelle für Euch innerhalb von wenigen Tagen bestellen.

 

Die meisten pinqponq-Rücksäche sind vegan, lediglich ein Modell enthält Leder. Der Seesack 'Blok' ist derzeit noch mit Lederstoppern, das wird sich aber ändern.


Der große Rucksack Cubik Large fasst 22 Liter und einen 15 Zoll Laptop. Es gibt ihn in diversen schicken Farbkombinationen und natürlich auch in ganz Schwarz. Wir haben auch eine Variante mit "Füßen", auf denen der Rucksack steht.

in den kleinen Rucksack Okay maxi passen immer noch 15 Liter und ein 13 Zoll Notebook.

Wie alle pinqponq-Produkte hat er praktische Reflektoren an den Trägern.

Der große Rucksack Blok ist ein Wandelwunder: Er kann als Seesack, als Sporttasche und als Rucksack - sogar als kleiner Trekkingrucksack - verwendet werden und hat sogar ein Laptopfach.



Facts für Eilige

Wer?  Junges Taschen-Label für nachhaltige Rucksäcke & Taschen aus recyceltem PET

Woher? Köln

Was? Rucksäcke, Taschen, Kamerataschen

Zertifikate?  Bluesign-Zertifiziert (Material)

Materialien? Recyceltes PET aus alten Plastikflaschen

Produktionsländer?  Taiwan (Material), Vietnam (Fertigung)

Vegan?  Rucksäcke fast alle, Seesack nicht