Die Identität von MINGA BERLIN basiert auf der Überzeugung, dass nur ein konsequent nachhaltiges Markenkonzept mit ökologisch-sozialen Engagement auf Dauer Bestand haben kann.

 

Das Berliner Label MINGA BERLIN produziert bunte Socken mit tollen Mustern in hochwertiger Qualität konsequent nachhaltig und ökologisch.

 

MINGA BERLIN-Socken werden aus GOTS-zertifizierter ägyptischer Bio-Baumwolle aus dem Makko Delta hergestellt und erfüllen die hohen sozialen und ökologischen GOTS Kriterien in der gesamten Produktionskette, von der Färberei bis zum Lager in Deutschland. Ein anspruchsvoller Produktionsprozess gewährleistet eine überdurchschnittlich hohe Qualität sowie eine lange Lebensdauer. Frei von Genderthematiken, gibt es alle Modelle als Damensocken und Herrensocken.

Minga lässt ihre hochwertigen Socken in einer der traditionellen Socken-Manufakturen in der Türkei (Istanbul) anfertigen. Es handelt es sich um einen Familienbetrieb in dritter Generation mit langjähriger Erfahrung.

 

Dieser Betrieb hat sich nach den strengen Normen ISO 9001 für Qualitätsmanagement, ISO 14001 für Umweltmanagement und OHSAS 18001 für Arbeitsschutzmanagement zertifizieren lassen. Dadurch werden höchste soziale und ökologische Standards garantiert, ebenfalls von GOTS zertifiziert. MINGA Berlin besucht die Fabrik regelmäßig.

 

Auch bei Verpackung und Versand achtet Minga auf die Umwelt: Es kommen nur recycelbare Papierkartons und biologisch abbaubare Plastikbeutel zur Verwendung.


Minga Berlin macht Socken mit coolen Mustern in wechselnden Designs.

Manche Designs bleiben, andere gehen, dafür kommen neue.

Neben den für Minga typischen knalligen Mustern gibt es auch zweifarbige sowie schwarze Modelle.



Facts für Eilige:

Wer?  Ein kleines Berliner Label mit Draht nach München, das coole Socken herstellt

Woher? Berlin

Was? Socken, Socken, Socken

Zertifikate?  GOTS (gesamte Kollektion)

Materialien?  Bio-Baumwolle

Produktionsländer?  Portugal & Türkei

Vegan?  komplett!