Schöne Ecofashion, die in der eigenen Näherei in Süddeutschland von syrischen Schneidern hergestellt wird

 

Das Konzept der jungen Fairfashion-Marke 'Lovjoi' ist rundum gelungen: Für die beiden Gründerinnen Verena und Louisa sind neben tollem Design und super Qualität auch Fairness, regionale Wertschöpfung und soziale Verantwortung von großer Bedeutung.

Lovjoi verarbeitet ausschließlich ökologische Stoffe. Viele Ihrer Stoffe werden auf der Schwäbischen Alb produziert. Nur wenige Kilometer von dem Ort entfernt, wo Lovjoi selbst sitzt - im schönen Riedlingen an der Donau. Dort befinden sich in einer ehemaligen VW-Werkstatt Atelier, Näherei, Zuschnitt, Versand und Büro. Das allein finden wir schon Klasse.

Noch runder wird das Konzept von Lovjoi dadurch, dass sie in ihrer Näherei syrische Schneider beschäftigen, die vor dem Krieg nach Deutschland geflohen sind. Deren Know-how ist ein wesentlicher Bestandteil der Qualität von Lovjoi. Und für die Näher ist es eine tolle Sache, dass sie in Deutschland ihre Fähigkeiten einsetzen und sich hier ein Leben aufbauen können. Mit Hilfe der Lovjoi-Gründerinnen ist es dem Schneider Khaled gelungen, seine Frau und seine beiden Zwillinge aus dem Krieg in Syrien nach Deutschland zu holen. Sie leben mittlerweile zu Viert in Riedlingen. Und die Produkte von Lovjoi sind das Ergebnis dieser großartigen interkulturellen Zusammenarbeit.

Lovjoi macht zwei Kollektionen im Jahr. Dazu gibt es eine Basickollektion. Alle Teile werden auf Bestellung genäht - es findet also keine Überproduktion statt. Wir führen von Lovjoi vor allem Basics wie Shirts, Shirtkleider, Tanktop und Longsleeves und sind begeistert von den Schnitten und der Qualität!


Das schicke Longshirt 'Zabi' haben wir gleich in drei verschiedenen Farben.

Das Shirtkleid 'Nina, ein tolles Basic als Sommerkleid oder über die Jeans.

Das Männershirt 'Rojo' ist aus schön melierten blauen Stoff in einer super Qualität.



Alle Fakten auf einen Blick:

Wer?  Junges Modelabel, das in Süddeutschland produziert

Woher? Riedlingen an der Donau (Baden-Württemberg)

Was? Mode für sie und ihn

Zertifikate?  Nicht nötig :-)

Materialien?  Biobaumwolle 

Produktionsländer? Deutschland: Riedlingen an der Donau (Baden-Württemberg)

Vegan?  komplett

Faires Plus: Ihr unterstützt ein junges Modelabel, das in Süddeutschland produziert und dort syrische Schneider beschäftigt, die als Flüchtlinge nach Deutschland gekommen sind und hier ihr Know How einbringen können und ein eigenständiges Leben aufbauen können.